Changemaker-Power statt Black Friday Craziness: Diese Hashtags stehen für alternative Ideen

Es ist mal wieder soweit: Der Black Friday steht an. Wie einige von euch auch, wurde ich bereits mit einer Flut an Werbeemails bombardiert. Anstatt diesen zu viel Beachtung zu schenken,  lenke ich lieber meine ganze Aufmerksamkeit auf all die tollen und kreativen Ideen, die diesen Tag sinnvoll nutzen und auf andere, wichtige Themen aufmerksam machen. 

1. #whitemonday

Der White Monday ist eine Gegenbewegung zum Black Friday und soll auf einen alternativen Konsum aufmerksam machen.

 

(c) https://miss-interpreted.com/

2. #buylesschoosewell

Abgeleitet von Maslow’s Hierarchy of Needs, sollten wir, bevor wir etwas Neues kaufen, erst die Dinge verwenden, die wir sowieso schon besitzen. Also warum nicht mal eine Kleidertauschparty organisieren oder beim Second Hand Laden in deinem Viertel vorbeischauen? 😉

 

Morgen ist #blackfriday. Der Start der amerikanischen Weihnachtseinkäufe verführt mit Rabatten und Sonderaktionen dazu, lang gehegte Träume endlich wahr werden zu lassen. Allzu oft erliegen wir aber auch schnellen Gelüsten und Trends, die wir ebenso schnell vergessen, bereuen oder in den Müll werfen, da sie keine Saison durchhalten. Bevor wir also morgen die Kreditkarte glühen lassen und unsere Schränke füllen, sollten wir uns vielleicht fragen, ob wir das Teil wirklich brauchen. Ob es uns Freude bereiten wird und wir es lange wertschätzen werden. Konsum ist nichts durchweg schlechtes. Geld muss im Fluss bleiben. Aber wir sollten mit Bedacht wählen und uns nicht von Marketing-Tricks blenden lassen. ✌🏻 . . . #minimalism #buylesschoosewell #buyless #shopping #fair #vegan #eco #green #consciousliving #consciousness #fashion #fairfashion #blogger #blogger_de #veganblog #beauty

A post shared by Kathrin (@echt.kathrin) on

 

3. #makesmthng

Eine großartige Initiative von Greenpeace, bei der das Selbermachen im Fokus steht. Egal, ob kochen, Kleidung ausbessern, Elektronik reparieren, Möbel aufpeppen, eigene Lebensmittel anbauen, ohne Kunststoff leben und Kleidung oder Fahrzeuge und Wohnungen miteinander teilen. Hauptsache man ist kreativ.

 

Muss ich als Onlineshop am heutigen Black Friday mit Angeboten wild um mich werfen? Diese Frage habe ich mir die letzten Tage gestellt und ganz klar entschieden, dass ich euch was viel Cooleres bieten kann: den #MakeSMTHNG Day 😎 Mit der MAKE SMTHNG WEEK hat Greenpeace einer super Aktion gestartet. Ganz nach dem Motto lieber selber machen, als sinnlos zu konsumieren, bekommt ihr heute Nachmittag einen Newsletter mit meinen Top 5 DIY Naturkosmetikrezepten (alle von mir bereits erprobt versteht sich), die ihr unter fünf Minuten ganz easy herstellen könnt. Ihr wollt dabei sein? Dann tragt euch noch fix in die Liste ein, Link in Bio 🌿💚 . . . #buynothing #greenfriday #makesmthng #imperfection #bedifferent #truepotential #selfempowerment #dogood #nachhaltigkeit #natürlich #sustainability #sustainable #eco #öko #ecoliving #ecofriendly #sustainableliving #fair #fairtrade #changemakers #handmade #craftmanship #local #consciousliving #sustainablebusiness #sustainablelifestyle

A post shared by Mit Ecken und Kanten (@miteckenundkanten_official) on

4. #goodfridayrevolution

Von den Mädels des Fair Fashion Startups Eclectic ins Leben gerufen, rufen sie dazu auf, lieber zu geben, statt sinnlos zu konsumieren. Also warum nicht einfach mal ein Projekt unterstützten, das man schon immer klasse fand? Ganz tolle Idee!

Hey guys, are you ready for a Black Friday revolution? We think, this day appears to be one of the most ridiculous inventions of our very consume oriented world: One day with even more mass consume which wastes even more resources of our beautiful Mother Earth 🌎 We would like to turn the world upside down today: We want to invent the GOOD FRIDAY! 💪🏽 Instead of consuming and wasting, think about one project you want to support and GIVE! Because #givingisliving and there are so many issues out there that need our support. If everyone gives just a little bit, there we go, we will have our little good friday revolution. How about you join us, love? Use #goodfridayrevolution and share your thoughts on this matter! We ❤️ you, Eclecticberlin Team

A post shared by eclecticberlin (@eclecticberlin) on

 

5. #buynothingdosomething

Madeleine von dariadaria setzt dadurch ein Zeichen, dass sie ihren neuen Onlineshop rund um ihre Fair Fashion Brand ÉTHICAL bis kommenden Montag komplett offline nimmt.

 

 

 

Hast du noch weitere Hashtags entdeckt oder bist überzeugt davon, dass dein Post auch unbedingt noch in die Liste muss? Dann schreib mir doch einfach eine Nachricht oder kontaktiere mich direkt auf Facebook 🙂

 

 

 

2 Antworten auf „Changemaker-Power statt Black Friday Craziness: Diese Hashtags stehen für alternative Ideen“

  1. Liebe Jess,

    danke dir für die so schöne Zusammenstellung alternativer Hashtags zum #blackfriday.
    Das kommt alles wie gerufen – und vor allem der #MakeSMTHG wäre mir total durch die Lappen gegangen, hätte ich das nicht gerade hier bei dir gelesen. Danke dir für’s Aufmerksammachen – ich hoffe, ich bekomme noch rechtzeitig einen Post zustande! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung