Jessica

Das bin ich: 24-jährige Nürnbergerin mit einem Faibel für Jutebeutel und einem Hang zum Perfektionismus.

Ich habe mich in den letzten Jahren nach und nach an das Thema Nachhaltigkeit herangewagt und bin mit Sicherheit immer noch nicht perfekt. Aber das muss auch nicht sein. Ich bin der Meinung, dass jeder seinen Beitrag leisten kann, egal ob er sein komplettes Leben umkrempelt oder ab jetzt eben mit einem wiederverwendbaren Coffee to go Becher aus dem Haus geht. Nachhaltigkeit fängt bei dir an und wir haben es in der Hand, etwas zu verändern.

Das letzte Jahr habe ich in Schweden verbracht, um dort meinen Master im Internationalen Marketing in Lund zu machen. Diese Zeit hat mich auch enorm in der Hinsicht geprägt, weiter an meinen Träumen und Leidenschaften zu arbeiten. Ich habe schon immer gerne Texte verfasst und Sprachen gelernt. Somit ist the liveliest wirklich ein Herzensprojekt, mit dem ich sowohl mit meinem Blog und Podcast, als auch mit der Planung, Gestaltung und Konzeptionierung von Contentstrategien für Unternehmerinnen, die sich voll und ganz dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben, meine Leidenschaften verbinden kann.

Your potential self is infinite.

 

Durch meine vielen Auslandsaufenthalte während meines Bachelorstudiums in Kanada und Mexiko, aber natürlich auch mein Jahr in Schweden habe ich gelernt, einfach Sachen zu machen und auszuprobieren. So ist auch the liveliest entstanden. Es gibt immer Leute da draußen, die dir Dinge nicht zutrauen und die dich davon abhalten, deinen Weg zu gehen. Auch ich habe Monate gezögert und überlegt, bis ich the liveliest letztes Jahr im Herbst endlich angegangen bin. Deshalb ist es mir so unglaublich wichtig, dass man an sich selbst glaubt und auch mal den unkonventionellen Weg einschlägt. Einen Weg, der dich eine andere Abzweigung nehmen lässt, als alle anderen.

Schön, dass du hier bist! 🙂

Your liveliest,

Jess